Das Bundes•land Saarland hat gewählt

Im Bundes·land Saarland war eine Wahl.
Die Wahl im Saarland war am 26. März 2017.

Vor der Wahl gab es viele Um·fragen.
Die Um·fragen gaben gesagt:
          Die Partei CDU kommt vielleicht auf Platz 1.
          Die Partei SPD kommt vielleicht auf Platz 2.
          Die Partei Die Linke kommt vielleicht auf Platz 3.
          Die Partei AfD kommt vielleicht auf Platz 4.
          Die Partei Die Grünen kommt vielleicht auf Platz 5.
          Oder die Partei Die Grünen kommt vielleicht auf Platz 6.
          Aber vielleicht kommt die Partei Die Grünen
          gar nicht in den Land·tag vom Saarland.
          Die Partei FDP kommt vielleicht auch auf Platz 5.
          Oder die Partei FDP kommt vielleicht auch auf Platz 6.
          Aber vielleicht kommt die Partei FDP
          gar nicht in den Land·tag vom Saarland.

Aber die Partei SPD hat gehofft:
          Vielleicht kommen wir auf Platz 1.
          Denn wir haben Martin Schulz.
          Und Martin Schulz ist sehr beliebt.


Das ist das Ergebnis von der Wahl im Saarland:

Die CDU ist auf Platz 1.
Die SPD ist auf Platz 2.
Die Partei Die Linke ist auf Platz 3.
Die AfD ist auf Platz 4. 
Die Partei Die Grünen ist nicht mehr im Landtag.
Die FDP kommt nicht in den Landtag.

Jetzt gibt es wahrscheinlich eine Große Koalition. 
Das heißt:
          Die Parteien CDU und SPD arbeiten zusammen.


Die Wahl im Saarland ist vielleicht wichtig

Das weiß niemand:
          Was bedeutet die Wahl im Saarland für die Bundes·tags·wahl?

Aber manche Menschen sagen:
          Die Wahl im Saarland ist 
          nur für die Menschen im Saarland wichtig.

Und andere Menschen sagen:
          Die Wahl im Saarland ist für alle Menschen wichtig.
          Denn vielleicht wählen die Menschen bei der Bundes·tags·wahl
          genau so wie die Menschen im Saarland.

Die Menschen wollen wissen:
          Welche Parteien gewinnen die Bundes·tags·wahl?
          Deshalb schauen die Menschen 
          auch bei anderen Wahlen ganz genau hin.
          Und deshalb reden alle Menschen über die Wahl im Saarland.