Die Grünen sagen: Das wollen wir machen

Vor einer Wahl machen Parteien ein Wahl·programm.
Im Wahl·programm schreibt die Partei zum Beispiel:
          Was die Partei nach der Wahl machen will.
          Welche Themen der Partei wichtig sind.

Jetzt hat die Partei Die Grünen ein Wahl·programm
für die Bundes·tags·wahl 2017 gemacht.
In dem Wahl·programm steht zum Beispiel:
          Wir wollen mehr für die Natur machen.
          Und wir wollen keine Kohle·kraft·werke mehr.
          Und wir wollen Autos ohne Abgase.
          Das heißt:
                    Autos sollen keine schlechte Luft machen.
          Und wir wollen mehr für Familien machen.
          Und Tiere sollen besser leben können.



Erst redet die Partei Die Grünen über das Wahl·programm

Aber das Wahl·programm von der Partei die Grünen
ist noch nicht fertig.
Die Partei Die Grünen macht ein Treffen.
Das Treffen ist im Juni.
Dann redet die Partei Die Grünen über das Wahl·programm.
Dann können die Mitglieder von der Partei zum Beispiel sagen:
          Wir finden das Programm gut.
          Oder wir finden das Programm schlecht.
          Oder wir wollen das Programm ändern.