Philipp Lahm macht sich Sorgen

Philipp Lahm ist ein Fuß·ball·spieler.
Und Philipp Lahm ist Fuß·ball·welt·meister.

Vor Kurzem hat Philipp Lahm gesagt:
         Bald ist die Bundes·tags·wahl.
         Dann wollen viele Parteien in den Bundes·tag.
         Auch rechte Parteien wollen in den Bundes·tag.
         Aber rechte Parteien sind schlecht für Deutschland.
         Deshalb sollen rechte Parteien
         bei der Bundes·tags·wahl nicht gewinnen.


Deutschland ist gut.
Und Deutschland soll gut bleiben.

Philipp Lahm sagt auch:
         Deutschland ist ein welt·offenes Land.
                   Das heißt zum Beispiel:
                   Deutschland will mit anderen Ländern befreundet sein.
                   Und Deutschland will
                   zu allen Menschen in Deutschland nett sein.

                   Manche Menschen in Deutschland 
                   sind in einem anderen Land geboren.
                   Deutschland will trotzdem
                   nett zu den Menschen sein.
         

Auch in anderen Ländern gibt es Wahlen

Philipp Lahm sagt außerdem:
         Im Jahr 2017 gibt es viele Wahlen.
         Die Wahlen sind in Europa.
         In den Niederlanden war eine Wahl.
         Und bald ist eine Wahl in Frankreich.    

         Die rechten Parteien dürfen die Wahlen nicht gewinnen.