Die SPD ist die stärkste Partei

Diese Nachricht hatte Fehler.
Deshalb habe ich die Nachricht neu gemacht.
Das war am 27. Februar im Jahr 2017.

Am 24. September 2017 ist die Bundes·tags·wahl.
Alle fragen sich: 
          Wie stark werden die Parteien?
          Und welche Parteien kommen in den Bundes·tag?
Jetzt gibt es eine neue Um·frage.
          Die Um·frage sagt:
          So viele Menschen wählen vielleicht 
          die Parteien bei der Bundes·tags·wahl.

Das wissen wir jetzt:
Die SPD bekommt vielleicht 33 Prozent von den Stimmen.
          Zu 33 Prozent sagt man auch: Ein Drittel.
          Das sind etwa 14 Millionen Menschen.
          14 Millionen Menschen sind etwa 4 Mal die Stadt Berlin. 
Die CDU bekommt vielleicht 32 Prozent von den Stimmen.
          32 Prozent sind etwas weniger als ein Drittel. 
Die Linke bekommt vielleicht 8 Prozent von den Stimmen.
          8 Prozent sind etwa 3,5 Millionen Menschen.
          So viele Menschen leben in Berlin.
Die Grünen bekommen vielleicht 7 Prozent von den Stimmen.
          Das ist etwas weniger als die Linke bekommt.
Die FDP bekommt vielleicht 6 Prozent von den Stimmen.
          Das ist etwas weniger als die Grünen bekommen.
Die AfD bekommt vielleicht 9 Prozent von den Stimmen.

Vielleicht kommen die 6 Parteien in den Bundes·tag.
Dann ist die SPD auf Platz 1.
Und die CDU ist auf Platz 2.
Und die AfD ist auf Platz 3.
Und die Linke ist auf Platz 4.
Und die Grünen sind auf Platz 5.
Und die FDP ist auf Platz 6.

Aber das ist nur eine Um·frage.
Die echte Bundes·tags·wahl ist am 24. September 2017.
Dann wählen die Menschen vielleicht andere Parteien.

Die Um·frage ist von Forschern.
Die Forscher arbeiten zusammen.
Für die Arbeit haben die Forscher ein Meinungs·forschungs·institut.
Das Meinungs·forschungs·institut heißt: Emnid.
Dort arbeiten die Forscher.
Die Forscher wollen viel wissen.
Die Forscher wollen zum Beispiel wissen:
          Welche Partei wollen die Menschen wählen?
Deshalb fragen die Forscher die Menschen.