Thomas de Maizière will Whats•App über•wachen

Thomas de Maizière ist ein Politiker.
Und Thomas de Maizière ist Mitglied von der Partei CDU.
Und Thomas de Maizière ist Innen·minister.
         Das heißt zum Beispiel:
         Thomas de Maizière bestimmt über die Polizei.
         Und Thomas de Maizière bestimmt auch
         über die Über·wachung von Bürgern.


Thomas de Maizière will Whats·App über·wachen

Viele Menschen haben ein modernes Handy.
         Dazu sagt man auch: Smart·phone.
Mit dem Smart·phone können die Menschen anderen Menschen Nachrichten schreiben.
Dafür brauchen die Menschen Programme.
          Durch Programme kann ein Handy neue Sachen machen.
Ein Programm heißt Whats·App.
Viele Menschen benutzen Whats·App.

Thomas de Maizière sagt:
         Auch Terroristen benutzen Whats·App.
         Und die Polizei muss 
         die Nachrichten von den Terroristen lesen dürfen. 
         Dafür brauchen wir neue Gesetze.


Viele Menschen sagen:
Die Idee von Thomas de Maizière ist schlecht.

Viele Menschen sagen:
         Die Idee von Thomas de Maizière ist schlecht.
         Vielleicht macht Thomas de Maizière ein neues Gesetz.
         Und vielleicht darf die Polizei dann 
         Nachrichten von Terroristen lesen.
         Aber dann kann die Polizei auch 
         Nachrichten von anderen Menschen lesen.
         Das ist schlecht.
         Denn die Nachrichten von anderen Menschen sollen geheim sein.